mobiles Siegel
10.255
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Bestatter und Bestattungen in Zittau, Görlitz im Kreis Görlitz

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zum Bestatter zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Sachsen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Sachsen


Jetzt als Bestatter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
02708 Löbau Altcunnewitz, Bellwitz, Bischdorf, Carlsbrunn, Dürrhennersdorf, Ebersdorf, Eiserode, Georgewitz, Glossen, Großdehsa, Großschweidnitz ...
02736 Oppach Beiersdorf, Oppach
02739 Eibau Eibau, Eibau-Neueibau, Kottmarhäuser, Walddorf
02742 Neusalza-Spremberg Friedersdorf, Hempel, Neufriedersdorf, Neusalza-Spremberg, Neuspremberg, Sonneberg
02747 Herrnhut Berthelsdorf, Euldorf, Friedensthal, Großhennersdorf, Herrnhut, Heuscheune, Neundorf, Rennersdorf, Ruppersdorf, Schönbrunn, Strahwalde
02748 Bernstadt Altbernsdorf a. d. Eigen, Bernstadt a. d. Eigen, Dittersbach a. d. Eigen, Kemnitz, Kunnersdorf a. d. Eigen
02763 Zittau Bertsdorf, Eckartsberg, Eichgraben, Hartau, Hörnitz, Mittelherwigsdorf, Oberseifersdorf, Pethau, Radgendorf, Zittau
02779 Großschönau Großschönau, Hainewalde
02782 Seifhennersdorf Seifhennersdorf
02788 Dittelsdorf Dittelsdorf, Drausendorf, Hirschfelde, Rosenthal, Schlegel, Wittgendorf
02791 Oderwitz Niederoderwitz, Oberoderwitz
02794 Leutersdorf Folge, Hetzwalde, Leutersdorf, Neuwalde, Sorge, Spitzkunnersdorf
02796 Kurort Jonsdorf Kurort Jonsdorf
02797 Kurort Oybin Kurort Oybin, Luftkurort Lückendorf
02799 Waltersdorf Herrenwalde, Saalendorf, Waltersdorf
02826 Görlitz Altstadt, Biesnitz, Innenstadt, Nikolaivorstadt, Rauschwalde, Südstadt
02827 Görlitz Biesnitz, Deutsch Ossig, Hagenwerder, Klein Neundorf, Kunnerwitz, Rauschwalde, Schlauroth, Südstadt, Tauchritz, Weinhübel
02828 Görlitz Innenstadt, Klingewalde, Königshufen, Ludwigsdorf, Nikolaivorstadt, Ober-Neundorf
02829 Markersdorf Deschka, Deutsch Paulsdorf, Ebersbach, Emmerichswalde, Friedersdorf, Gersdorf, Girbigsdorf, Groß-Krauscha, Holtendorf, Jauernick-Buschbach, Kaltwasser ...
02894 Vierkirchen Arnsdorf, Biesig, Borda, Buchholz, Dittmannsdorf, Döbschütz, Feldhäuser, Goßwitz, Heideberg, Hilbersdorf, Krobnitz ...
02899 Ostritz Kiesdorf, Leuba, Ostritz, Schönau-Berzdorf
02906 Niesky Dauban, Diehsa, Förstgen, Förstgen/Leipgen, Förstgen/Ost, Gebelzig, Groß Radisch, Groß Saubernitz, Horscha, Jerchwitz, Jänkendorf ...
02923 Kodersdorf Biehain, Horka, Hähnichen, Kodersdorf, Kodersdorf-Bahnhof, Mückenhain, Quolsdorf, Spree, Särichen, Torga, Trebus ...
02929 Rothenburg Bremenhain, Dunkelhäuser, Geheege, Kahlemeile, Lodenau, Neusorge, Nieder-Neundorf, Rothenburg, Spreehammer, Steinbach, Uhsmannsdorf
02943 Boxberg Boxberg, Bärwalde, Drehna, Dürrbach, Jahmen, Kaschel, Klein Radisch, Klein-Oelsa, Klitten, Kringelsdorf, Mönau ...
02953 Bad Muskau Bad Muskau, Gablenz, Gablenz-Kromlau, Halbendorf, Köbeln
02956 Rietschen Altliebel, Daubitz, Hammerstadt, Neuliebel, Rietschen, Teicha
02957 Krauschwitz Klein Priebus, Krauschwitz, Pechern, Podrosche, Sagar, Skerbersdorf, Weißkeißel, Werdeck
02959 Schleife Groß Düben, Schleife, Schleife-Mulkwitz, Schleife-Rohne, Trebendorf ALT, Trebendorf NEU, Trebendorf-Mühlrose
Anzeige

Wussten Sie schon?

Was muss man beim Testament beachten?

Ein Testament, auch letztwillige Verfügung, ist eine einseitige Erklärung des Erblassers über die Weitergabe seines Vermögens im Falle des Todes. Der Wille ist vorrangig ohne eine automatisch gesetzliche Erbfolge. Jedem, der das 16. Lebensjahr vollendet und keine krankhafte Geistes- oder Bewusstseinsstörung hat, steht das Recht der Testierfreiheit nach Artikel 14 des Grundgesetzes zu. Es gibt zwei Formen, das öffentliche und das private Testament. Das öffentliche Testament wird vom Notar mit anfallenden Gebühren formgültig aufgesetzt und beim Amtsgericht hinterlegt.

Ein privates Testament muss komplett eigenhändig mit Vor- und Nachname, Unterschrift, Ort und Datum geschrieben sein. Ohne gegen die gesetzlichen Vorschriften zu verstoßen. Es sollte bei einem ausgewählten Amtsgericht hinterlegt werden, damit es nach dem Ableben sofort eröffnet werden kann. Es kommen alle Menschen, außer Gesellschaften des Bürgerlichen Rechts oder Tiere, als Erbe in Betracht. Auch ungeborene Kinder, Vereine, Stiftungen, Gesellschaften mit beschränkter Haftung und Aktiengesellschaften. Bei der Verwandtschaft muss der Pflichtteil beachtet werden, den erbberechtigte Kinder, Ehegatten und Eltern bekommen.

Das ist die Hälfte des gesetzlichen Erbteiles. Bei Eheleuten gibt es die Möglichkeit ein gemeinschaftliches Testament aufzusetzen, welches von einem der Ehegatten handschriftlich mit Datum, Ort und Unterschriften von Beiden verfasst wird. Der Hinterbliebene, Ehegatte oder Ehegattin, erbt das gesamte Vermögen. Bei einem Erbvertrag wird zu Lebzeiten geregelt, wer als Erbe in Frage kommen und Anteil am Nachlass bekommen soll. Dieser ist rechtlich bindend und wird vom Notar, welcher den Erbvertrag vorlesen muss und sich die Genehmigung der Vertragsparteien mit Unterschrift einholt, geschlossen.