mobiles Siegel
10.255
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Bestatter und Bestattungen im Kreis Koblenz

Anzeige
Infos zu Bestattungen Hans-Peter Müller UG

Bestattungen Hans-Peter Müller UG

Weidtmanstraße 46
56072 Koblenz-Metternich


Infos und Angebote


Infos zu Gebhard Bestattungen

Gebhard Bestattungen

Beatusstraße 130a
56073 Koblenz


Infos und Angebote


Anzeige


Rheinland-Pfalz


Jetzt als Bestatter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
56068 Koblenz Altstadt, Mitte, Rauental, Stolzenfels, Süd
56070 Koblenz Bubenheim, Industriegebiet, Kesselheim, Lützel, Metternich, Neuendorf, Rübenach, Wallersheim
56072 Koblenz Bassenheim, Güls, Kobern-Gondorf, Metternich, Rübenach
56073 Koblenz Goldgrube, Lay, Mitte, Moselweiß, Rauental, Süd
56075 Koblenz Karthause, Mitte, Oberwerth, Stolzenfels, Süd
56076 Koblenz Ehrenbreitstein, Horchheim, Horchheimer Höhe, Pfaffendorf, Pfaffendorfer Höhe
56077 Koblenz Arenberg, Arzheim, Asterstein, Ehrenbreitstein, Horchheimer Höhe, Immendorf, Niederberg
56220 Urmitz Bassenheim, Kaltenengers, Kettig, Sankt Sebastian, Urmitz

Wussten Sie schon?

Koblenz - Eine würdevolle Trauerfeier

Bestatter / Bestattungen

Abschied von einem Verstorbenen nehmen, einer der schwersten Stunden eines Menschen, bedarf einem gut geplanten Bestattungsablauf. Die Trauer der Angehörigen ist groß. Man will sie bewältigen und den Verstorbenen auf dem letzten Weg begleiten.
Nach Gefühl oder auf Wunsch, kann die Trauerfeier individuell, zum Beispiel in Form von musikalischer Umrahmung, Ausrichtung der Räumlichkeiten und Redebeiträge der Hinterbliebenen, gestaltet werden. Richtet sich im Wesentlichen auch danach, welche Art der Bestattung gewählt wird. Jedoch zählen eine einfühlsame Trauerrede und ein gemeinsames Essen, dem Trauerschmaus, zu den traditionellen Bestandteilen eines würdevollen Abschiednehmens. Zu jeder Zeit sollte den Betroffenen die Möglichkeit eingeräumt werden, sich auf seine persönliche Art und Weise zu verabschieden. Denn die Trauer braucht eine Heimat.